Archiv der Kategorie: Erna-Scheffler-Förderpreis

Verleihung Erna-Scheffler-Förderpreis 2017 an Dr. Ing. Nicole Stricker und Bettina Fleck

Erna Scheffler

Erna Scheffler

„Die Idee, die hinter dem Erna-Scheffler-Förderpreis steckt, hat nichts von ihrer Aktualität verloren,“ stellte Monika Hermanns, Richterin des Bundesverfassungsgerichts am Freitag, 23. Juni 2017, in ihrem Grußwort zur Verleihung des Erna-Scheffler-Preises im Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe fest.

Die Präsidentin des SI Club Karlsruhe, Dr. Carola Nauer-Gerhardt, begrüßte unter den Gästen neben  Monika Hermanns, Richterin des Verfassungsgerichts, und Professor Dr. Thomas Hirth, den Vizepräsidenten des Karlsruher Institut für Technologie,  die Präsidentin von Soroptimist International Deutschland, Barbara Kohl, die Vertreterin der Stadt Karlsruhe, Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche, und Frau Professor Gisela Lanza und Professor Ute Schepers.

Der Soroptimist Club Karlsruhe verlieh wieder den Erna-Scheffler-Preis an zwei junge Wissenschaftlerinnen des KIT, in diesem Jahr waren es Dr. Ing. Nicole Stricker und Bettina Fleck.

Dr. Ing. Nicole Stricker berichte in ihrer Präsentation aus der Produktionstechnik über „Robustheit verketteter Produktionssysteme“.

Der Förderpreis wird vom Soroptimist Club Karlsruhe alle zwei Jahre verliehen, im Gedenken an Erna Scheffler, erste Richterin am Bundesverfassungsgericht und Mitbegründerin des Clubs Karlsruhe.

Der Soroptimist Club Karlsruhe verleiht 2017 den Erna-Scheffler-Preis an zwei junge Wissenschaftlerin des KIT .

Preisträgerinnen

2017

Dr. Ing. Nicole Stricker, Oberingenieurin im Bereich Produktionssysteme

(Foto: KIT)

Dissertation zu einem Thema aus dem Bereich Produktionstechnik.

Bettina Fleck

Masterarbeit über antibiotische Wirkstoffe.

Mit dem Erna-Scheffler-Förderpreis zeichnet der Soroptimist Club Karlsruhe Absolventinnen der Universität Karlsruhe aus, die mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten besondere Leistungen erbracht haben. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen. Der Preis ist mit 5000 € dotiert und wird aufgeteilt in einen Preis für eine Dissertation und einen Preis für eine Diplomarbeit.

 

 

MerkenMerken

Preisverleihung Erna-Scheffler-Förderpreis 2015

ESP -Prträgerinnen m KIT- KopiePreisverleihung Erna-Scheffler-Preis 2015

Fotos: Kathrin Ellwardt,

Foto li: Erna-Scheffler-Förderpreisträgerinnen Dr. Petra Thoma, Ines Reinartz

Foto re:v. li: Siegrun Müller Vizepräsidentin SI Karlsruhe, Dr. Alexander Schug, KIT, Preisträgerinnen Ines Reinartz, Dr. Petra Thoma, Prof. Dr. Michael Siegel, KIT, Elisabeth Siol, Vizepräsidentin SI Karlsruhe

Mehr Fotos auf Flickr

Am Freitag, 19. Juni 2015 verlieh der Soroptimist Club Karlsruhe im Bundesverfassungsgericht (BVerfG) zum 10. Mal den Erna-Scheffler-Förderpreis an zwei herausragende Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen des KIT. Unser Club vergibt den Erna-Scheffler-Förderpreis alle zwei Jahre. In diesem Jahr ging der mit insgesamt 5 000 Euro dotierte Preis an die Elektrotechnik-Ingenieurin Dr. Petra Thoma vom Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik und an Ines Reinartz (M. Sc.) von der Fakultät Physik.

Weiterlesen

Erna-Scheffler-Förderpreis 2015 an KIT-Wissenschaftlerinnen Dr. Petra Thoma und Ines Reinartz

P_probstpicture

Dr. Ing.Petra Thoma (links), Ines Reinartz (rechts) (Fotos: www.kit.edu)

Dr. Ing.Petra Thoma und Ines Reinartz sind die diesjährigen Trägerinnen des Erna-Scheffler-Förderpreises 2015.

Weiterlesen